Zur Funktion von Widerspruchsdeklarationen

Forskningsoutput: Kapitel i bok/konferenshandlingKapitelVetenskapligPeer review

Sammanfattning

Dem vorliegenden Beitrag liegt die konstruktivisitische Vorstellung zu Grunde, dass Widersprüche dadurch entstehen, dass sie deklariert werden. Eine Art und Weise, Widersprüche zu deklarieren, kann die Verwendung adversativer und konzessiver Konnektoren sein. Am Beispiel einer Bundestagsdebatte zur Flüchtlingspolitik undersuche ich, ob und wie mithilfe dieser Konnektoren Widersprüche deklariert werden und welche Funktionen diese Widerspruchsdeklarationen haben. Dabei habe ich drei Typen der Widerspruchsdeklaration unterschieden, den Aufzulösenden Widerspruch, den Argumentativen Selbstwiderspruch und die Korrektur einer Widerspruchserwartung. Während der Aufzulösenden Widerspruch eine deontische Funktion hat, der Widerspruch also deklariert wird, um dazu aufzurufen, ihn aufzulösen, wird ein überwiegend implizit deklarierter Widerspruch in den anderen beiden Typen in einer Art und Weise für die Argumentation genutzt, die es den SprecherInnen ermöglicht, ein möglichst breites Publikum anzusprechen, indem sie zwei gegensätzliche Positionen gleichzeitig beziehen. Widerspruchsdeklarationen mithilfe von adversativen und konzessiven Konnektoren werden demnach im politischen Sprachgebrauch zu unterschiedlichen argumentativen Zwecken genutzt, je nachdem ob sie aufgelöst werden oder gerade als meist impliziter Widerspruch bestehen bleiben.
Bidragets titel på inmatningsspråkOn the Function of Declarations of Contradictions
OriginalspråkTyska
Titel på gästpublikationKontradiktorische Diskurse und die Macht im Widerspruch
RedaktörerIngo H. Warnke, Anna-Katharina Hornidge, Susanne Schattenberg
UtgivningsortWiesbaden
FörlagSpringer VS
Sidor95–120
ISBN (tryckt)978-3-658-30344-0
StatusPublicerad - 2020
MoE-publikationstypA3 Del av bok eller annan forskningsbok

Publikationsserier

NamnContradiction Studies
FörlagLossau, Julia; Warnke, Ingo H.
ISSN (tryckt)2524-3608

Fingeravtryck Fördjupa i forskningsämnen för ”Zur Funktion von Widerspruchsdeklarationen”. Tillsammans bildar de ett unikt fingeravtryck.

Citera det här