Januskopf Amerika: Die Neue Welt im Spiegel deutscher Amerikaliteratur des 19. Jahrhunderts

Jerry Schuchalter, Gerhard Schildberg-Schroth

Forskningsoutput: Bok/tidskrift/rapportBokVetenskapligPeer review

Sammanfattning

Inwieweit die aktuellen Urteile über Amerika eine Vergangenheit besitzen, wird in der Befassung mit der deutschen Amerika-Literatur des 19. Jahrhunderts gezeigt. Im Zusammenhang mit Stimmen aus dem Umfeld von Politik und Gesellschaft i.w.S. wird dabei Bezug im besonderen genommen auf die Literaten
  • Charles Sealsfield, Friedrich Strubberg, Friedrich Gerstäcker, Otto Ruppius und Balduin Möllhausen,                      die je die Verhältnisse in den Vereinigten Staaten aus eigener Anschauung kannten;                                         ebenso aber auch auf Autoren, die sich der Neuen Welt vom Schreibtisch aus gewidmet haben, wie                        
  • Karl Gutzkow, Ferdinand Kürnberger und  Karl May.

OriginalspråkOdefinierat/okänt
FörlagLit verlag
ISBN (tryckt)3-8258-7146-0
StatusPublicerad - 2006
MoE-publikationstypC1 Separata vetenskapliga böcker

Nyckelord

  • cultural studies

Citera det här