Januskopf Amerika: Die Neue Welt im Spiegel deutscher Amerikaliteratur des 19. Jahrhunderts

Jerry Schuchalter, Gerhard Schildberg-Schroth

Forskningsoutput: Bok/tidskrift/rapportBokVetenskapligPeer review

Sammanfattning

Inwieweit die aktuellen Urteile über Amerika eine Vergangenheit besitzen, wird in der Befassung mit der deutschen Amerika-Literatur des 19. Jahrhunderts gezeigt. Im Zusammenhang mit Stimmen aus dem Umfeld von Politik und Gesellschaft i.w.S. wird dabei Bezug im besonderen genommen auf die Literaten Charles Sealsfield, Friedrich Strubberg, Friedrich Gerstäcker, Otto Ruppius und Balduin Möllhausen,                      die je die Verhältnisse in den Vereinigten Staaten aus eigener Anschauung kannten;                                         ebenso aber auch auf Autoren, die sich der Neuen Welt vom Schreibtisch aus gewidmet haben, wie                         Karl Gutzkow, Ferdinand Kürnberger und  Karl May.

OriginalspråkOdefinierat/okänt
UtgivningsortBerlin
FörlagLit verlag
Antal sidor99
ISBN (tryckt)3-8258-7146-0
StatusPublicerad - 2006
MoE-publikationstypC1 Separata vetenskapliga böcker

Nyckelord

  • cultural studies

Citera det här